Montag, 16. April 2018

Buchvorstellung "Deadmoon" von Sandra Florean





Self published
eBook
Seiten: 205
AISN: B078WSJ5JY
Preis: 2,99 €
Erschienen am 31. März 2018 



Klappentext:


So hatte sich die introvertierte Melissa ihren Junggesellinenabschied nicht vorgestellt! Sie erwacht in einem fremden Zimmer und kann sich weder an die vergangenen Stunden erinnern, noch erklären, warum sie plötzlich Fangzähne hat und nach menschlichem Blut giert.

Verzweifelt macht sie sich auf die Suche nach dem Verantwortlichen und stößt auf Intrigen und finstere Machenschaften, in die sogar ihr Vater, der Bürgermeister, verwickelt ist. Ehe sich Melissa versieht, wird sie zur Gejagten.
In dem charismatischen Vampir Vittorio findet sie schließlich einen Verbündeten, doch auch er hütet ein brisantes Geheimnis...


Die ersten Sätze:


Sonntag - Kurz vor Sonnenuntergang

Der kahlköpfige Constable verschränkte die Arme über dem ausladenden Bauch und sah mich mit hochgezogener Braue an. Er wirkte wie ein Mann, der bereits alles gesehen hatte und den nichts mehr überraschen konnte. Der jüngere Kollege stand mit grimmigem Gesicht in der Tür und füllte den Rahmen fast vollständig aus.
Er hatte die Beine gespreizt und hielt die Hände neben dem Gürtel, in dem Schlagstock und Dienstwaffe steckten. Wie ein Cowboy, der sich zum Duell aufgestellt hatte. Sein Blick war abweisend, beinahe feindselig, wofür es meiner Meinung nach keinen Grund gab.


Mein erster Eindruck:


Das Cover von diesem Buch ist eher schlicht gehalten. Wir sehen einen kleinen Ausschnitt einer Frau, den Kopf ab den Lippen und ihren Hals. Überwiegend ist das Cover Schwarz - Weiß gehalten, dazu kommen rote Lippen und der rote Titel. Gesäumt ist das ganze von Blumenranken. Mir gefällt es sehr gut, denn es lässt mein Gothic-Herz höher schlagen und ich finde, es passt sehr gut zu einem Vampirroman. Es erinnert mich auch ein bisschen an die englische Twilight - Ausgabe von der Art her.

Mein Gefühl sagt mir, dass dies ein spannendes Buch wird, in dem wir gemeinsam mit der Protagonistin immer mehr dunkle Geheimnisse lüften, auch welche, die besser verdeckt geblieben wären. So etwas mag ich immer sehr gerne. Ich möchte auf jeden Fall wissen, warum sie verwandelt wurde. Es hat bestimmt etwas mit ihrem Vater zu tun. Vielleicht hat er sogar den Auftrag gegeben?
Jedenfalls denke ich, dass dies nicht nur ein einfacher Vampirroman ist, sondern auch ein kleiner Thriller.

Ich bin gespannt!

#Deadmoon #SandraFlorean #DeadmoonSchnitzeljagd

Kommentare:

  1. Awwww das hört sich doch schon Mal ganz nach meinem Geschmack an ❤❤ da in ich aber gespannt wie es weiter geht 😍 meine Neugier ist auf jeden Fall geweckt 😍😍 Danke für den Einblick ❤

    AntwortenLöschen